LektorInnen und KommunionhelferInnen

In unserer Gemeinde sind zahlreiche Laien im liturgischen Dienst tätig. Zu ihnen gehören auch die Lektoren und Lektorinnen und die Kommunionhelfer und Kommunionhelferinnen. Der Dienst des Lektors beinhaltet das Vortragen der Lesungen und der Fürbitten. Die LektorInnen werden nicht offiziell schriftlich ernannt.

Die Funktion des Dienstes des Kommunionhelfers wurde im 2. Vatikanischen Konzil verankert. Voraussetzung für die Beauftragung der Kommunionhelfer sind unter anderem der Empfang des Sakraments der Firmung, die Bewährung im Glauben und im christlichen Leben, i.d.R. die Vollendung des 25. Lebensjahres und die Teilnahme an einem Einführungskurs. Die offizielle Beauftragung für den Dienst der Kommunionausteilung erfolgt durch den Bischof.

Zur Zeit versehen in unserer Gemeinde 30 Personen den Dienst als Lektor und Kommunionhelfer. Dreimal im Jahr treffen sie sich zur Diensteinteilung. Regelmäßig gibt es einen gemeinsamen Ausflug. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an liturgischen und geistlichen Fortbildungen des Bistums teilzunehmen.

Eine Zweite Gruppe spendet die Krankenkommunion nach der Vorabendmesse in der Sana-Klinik den Kranken im Krankenhaus.

Weitere Inforamtionen erhalten Sie im Pfarrbüro, Tel.: 07351-18140 .