Wie Kommunikation in der Familie gelingen kann - Ein Themenabend in Ringschnait am 4. Oktober

Anmeldungen werden erbeten bis Montag, 26. September.

Familien sind heute vielfältigen Belastungen ausgesetzt – gerade auch jetzt in diesen gesellschaftlich turbulenten Zeiten. Dabei entstehen immer wieder Konflikte in der Partner- oder Eltern/Kind-Beziehung durch Missverständnisse oder verletzende Kommunikation.

Um in Partnerschaft und Familie jedoch glücklich zu sein, braucht es eine gelingende und wertschätzende Kommunikation. An diesem Abend erfährt man nicht nur wichtige Basics zu diesem Thema, sondern erhält alltagsorientierte Anregungen und konkrete Impulse, wie Kommunikation in der Familie gelingen kann.

Die Veranstaltung findet im Gemeindehaus Ringschnait, Schulweg 9, am Dienstag, 4. Oktober, um 19.30 Uhr statt.

Referenten sind Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin in Biberach sowie Björn Held, Dekanatsreferent und Dekanatsbeauftragter für Familienpastoral.

Anmeldungen werden erbeten bis Montag, 26. September, bei der Keb unter Telefon 07371/93590, per E-Mail info@keb-bc-slg.de oder online unter www.keb-bc-slg.de.

Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro. Kooperationspartner vor Ort ist der Elternbeirat des Kindergartens Ringschnait.