Offener Trauerkreises Biberach - Dienstag, 7. Februar, um 15 Uhr im Gemeindehaus St. Martin

Bei erstmaliger Teilnahme ist eine Anmeldung erwünscht.

Offener Trauerkreis lädt Trauernde ein
- Offen für alle - unabhängig von Konfession und Wohnort

Die Seelsorgeeinheit Biberach bietet in Zusammenarbeit mit der Kontaktstelle Trauer einen offenen Trauerkreis an.

Der Kreis möchte Menschen einladen, ihren Weg der Trauer nicht alleine zu gehen. Er eröffnet die Möglichkeit, Verständnis und Unterstützung in geschütztem Rahmen mit anderen Trauernden zu erfahren und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Impulse helfen dabei, die unterschiedlichen Aspekte der Trauer behutsam in den Blick zu nehmen.

Der offenen Trauerkreis trifft

einmal im Monat dienstags von 15 bis 17 Uhr

im Gemeindezentrum St. Martin, Kirchplatz 3 in Biberach.

Eine Teilnahme ist einmalig, mehrmalig oder für längere Zeit möglich - ganz nach individuellem Bedarf. Die Teilnahme ist kostenlos.

Nach den Impulsgesprächen wird zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Begleitet wird der Kreis von Renate Fuchs von der Kontaktstelle Trauer von Caritas und Dekanat Biberach.

Weitere Informationen erhält man bei der Kontaktstelle Trauer, Telefon 07351/8095190.