Kirchengemeinde Dreifaltigkeit spendet 1.100 Euro an Tafelladen

Die Katholische Kirchengemeinde Zur Heiligsten Dreifaltigkeit konnte bei ihrem diesjährigen Gemeindefest im Juni einen Erlös in Höhe von 1.100 Euro erzielen. Dieser Betrag wurde nun an den Tafelladen Biberach gespendet.

Die Arbeit des Tafelladens basiert auf Spenden und wird von circa 50 freiwilligen Helferinnen und Helfern bewerkstelligt. Mit dem gespendeten Betrag konnten Lebensmittel eingekauft und gegen ein geringes Entgelt an sozial benachteiligte Personen weitergegeben werden. Träger des Tafelladens ist das Deutsche Rote Kreuz, das sich ebenfalls über die großzügige Spende gefreut hat.

Das Gemeindefest findet einmal jährlich nach den Pfingstferien auf dem Biberacher Mittelberg vor der Kirche Zur Heiligsten Dreifaltigkeit statt und freut sich großer Beliebtheit bei Jung und Alt.