Friedenslicht aus Betlehem 2022

Der Gottesdienst mit Aussendung des Lichtes findet am 3. Advent, Sonntag den 11. Dezember, um 18 Uhr in der Kirche St. Josef in Birkendorf statt. Gestaltet wird der Gottesdienst traditionell durch Georgspfadfinder der DPSG, Stamm Weiße Rose Biberach.

Das Friedenslicht aus Betlehem wird in diesem Jahr zum 29. Mal Deutschland erreichen und an die Menschen als Hoffnungszeichen verteilt werden.

In diesem Jahr steht die Friedenslichtfeier unter dem Motto „Frieden beginnt mit dir“. Mit diesem Zitat des Dalai Lama möchte die Aktion Friedenslicht (www.friedenslicht.de) die Verantwortung eines jeden einzelnen herausstellen, wenn es um den Erhalt von Frieden geht.

Das Friedenslicht wird in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem entzündet und von Vertretern der anerkannten Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände in Wien abgeholt. So kommt das Licht jeden 3. Advent auch nach Biberach. Dort findet es dann seinen Weg in die Haushalte, Schulen, Krankenhäuser, Altenheime und Kirchen.

Wie die Jahre zuvor, kann das Friedenslicht auch nach dem 3. Advent über die Weihnachtszeit hindurch in den Kirchen der Seelsorgeeinheit abgeholt werden.